Flaschenausrichter

Mit dem BCM ORIENTER kann die Ausrichtung der Produkte unabhängig vom Flaschenaufsteller erfolgen.

Diese autark arbeitende Maschine wird in Laufrichtung nach dem Flaschenaufsteller aufgestellt. Die Gebinde werden von einer Förderschnecke vereinzelt und ausgerichtet. Das Gebinde mit oder ohne Transportbecher passiert eine Lichtleiter oder eine Kamera, der/die ein vorher eingegebenes bestimmtes Merkmal am Produkt erkennt (Griff, exzentrischer Hals, Strichcode, Siebdruck, Gewinde, etc.) und dann den Befehl zum Wenden oder auch nicht gibt.

  • Wenn die Gebinde bereits mit der richtigen Ausrichtung ankommen, durchlaufen sie den Orienter ohne Drehung
  • Wenn das Gebinde falsch ankommt, wird es um 180° gedreht.
Orienter Prinzyp Skizze
Orienter Prinzyp Skizze

 

Auch hier ist -wie beim Flaschenaufsteller- durch eine einfache Bedienoberfläche und die Möglichkeit zum Speichern der verschiedenen Formate eine einwandfreie, sichere Funktion gewährleistet.

Leistung: bis zu 150 Einheiten/min